• OISMAK

Chili sin Carne mit Naan

Aktualisiert: März 10

(English version below)


Fusion Cooking – Indisch trifft auf Mexikanisch

Heute haben wir uns etwas Besonderes für euch überlegt und gleich zwei Rezepte in einem miteinander kombiniert: Chili Sin Carne mit einem indischen Naan-Brot für kalte Tage in St.Gallen!

Jahreszeit: Sommer, Winter

Vorbereitungszeit: 25 Min.

Gesamte Kochzeit: 40 Min.


Für das Chilli (ca. 4 Portionen)

  • 1 EL Olivenöl

  • 3 Knoblauchzehen

  • 2 Zwiebeln mittelgroß (je ca. 85 g)

  • 1 Karotte (ca. 100 g)

  • Kidneybohnen (100 g getrocknete oder 300g aus Dose/ Glas)

  • 300 g Mais

  • 100 g rote, braune oder grüne Linsen

  • 300 g passierte Tomaten

  • 100 g Cherry-Tomaten

  • Ca. 1 ½ TL Chilipulver

  • 1 Prise Pfeffer, 1 Prise Salz, ½ TL Kreuzkümmel, 1 TL Paprika edelsüss

Zubereitung der Kidneybohnen, falls getrocknet: Über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Einweichwasser abgiessen und die Kidneybohnen nun vor der Zubereitung eine Stunde kochen lassen.


Tipp Linsen: Du kannst rote, gelbe oder grüne Linsen verwenden. Wichtig ist nur, dass sie sich ohne Einweichen zubereiten lassen. Wir verwenden gerne rote Linsen.


Tipp Cherry-Tomaten: Wenn Cherry-Tomaten nicht in Saison sind, kannst du sie auch einfach durch passierte Tomaten ersetzen.


Chilipulver: Dosiere das Chilipulver vorsichtig und gib lieber erst weniger dazu. Verschiedene Chilisorten unterscheiden sich stark in ihrer Schärfe.


Beilage: Rezept Naan-Brot


Vorgehen:

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln, in einen Topf geben und auf mittlerer Hitze in Olivenöl anbraten, bis die Zwiebeln glasig werden.

  2. Die Karotte klein schneiden und zu den Zwiebeln hinzufügen. Zehn Minuten köcheln lassen und anschliessend Bohnen, Linsen, (Cherry-Tomaten) und passierte Tomaten in den Topf geben. Die Masse mit den oben genannten Gewürzen abschmecken und 15 bis 20 Minuten auf kleiner Flamme garen.

  3. Zuletzt noch den Mais abwaschen und in das Chili geben. Servieren.


Nährwerte pro Portion (ohne Naan): 310 kcal | 17 g Protein | 34 g Kohlenhydrate davon 12 g Zucker* | 5 g Fett | 15 g Ballaststoffe

*Enthält dank Mais und Tomaten von Natur aus Zucker ;)


CO2 Emissionen pro Portion (ohne Naan): ca. 336 g

Chili sin carne with Naan


Fusion Cooking - Indian meets Mexican: Today we created an innovative yet simple fusion cooking recipe for you, combining two recipes in one: Chili Sin Carne with an Indian Naan Bread.


Season: Summer, Winter

Preparation time: 25 min.

Total cooking time: 40 min.


Ingredients for the chilli (approx. 4 portions):

  • 1 tbsp olive oil

  • 3 garlic cloves

  • 2 medium onions (approx. 85 g each)

  • 1 carrot (approx. 100 g)

  • Kidney beans (100 g dried or 300 g from a tin/jar)

  • 300 g maize

  • 100 g red, brown or green lentils

  • 300 g strained tomatoes

  • 100 g cherry tomatoes

  • Approx. 1 ½ tsp chilli powder

  • 1 pinch of pepper, 1 pinch of salt, ½ tsp. cumin, 1 tsp. sweet paprika

Preparation of the kidney beans, if dried: Soak overnight in plenty of water. Drain and now boil the kidney beans for one hour before preparing.


Lentils: You can use red, yellow or green lentils. The only important thing is that they can be prepared without soaking. We recommend red lentils.


Cherry tomatoes: If cherry tomatoes are not in season, you can simply replace them with tomato passata.


Chilli powder: Add the chilli powder in small quantities only. Different types of chilli differ greatly in their heat.


Side dish: Recipe for Naan Bread


Procedure:

  1. Finely dice onion and garlic, place in a saucepan and sauté in olive oil over medium heat until the onions are translucent.

  2. Chop the carrot and add to the onions. Simmer for ten minutes and then add beans, lentils, (cherry) tomatoes and strained tomatoes to the pot. Season the mixture with the spices and cook on a low flame for 15 to 20 minutes.

  3. Finally, wash the corn and add it to the chilli. Carefully add more chili and spices to taste. Serve and enjoy!

Nutritional values per serving (without naan): 310 kcal | 17 g protein | 34 g carbs of which 12g sugar* | 5 g fat | 15 g fibre

*Contains sugar naturally thanks to corn and tomatoes ;)


CO2 emissions per serving (without naan): approx. 336 g

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gefüllte Paprika

Bruschetta