• OISMAK

Reisnudeln mit Tofu & Erdnusssauce/ Rice noodles with tofu & peanut sauce

In 15 Minuten ein leckeres Essen auf den Tisch zaubern? Hört sich schwieriger an, als es ist! Unser Geheimtipp sind Vermicelli-Reisnudeln. Sie brauchen effektiv nur ein paar wenige Minuten im Salzwasser und sind zusammen mit frischem Gemüse, Chiliflocken und Sojasauce ein wahres Geschmacksfeuerwerk!

Jahreszeit: alle

Gesamte Kochzeit: 15 Min.


Zutaten für 2 Bowls:

  • 150 g Reisnudel Vermicelli

  • 200 g Tofu

  • 1 Zwiebel

  • 2 Karotten

  • 100 g Spinat (alternativ Tiefkühlblattspinat)

  • 2 EL Erdnussbutter (am besten schön cremig)

  • Sojasauce

  • Salz & Pfeffer

  • Sesam


Vorgehen:

  1. Zwiebel in Ringe schneiden und in etwas Öl in einer Pfanne andünsten.

  2. Karotten in Stängeli schneiden und zusammen mit dem Spinat zur Zwiebel geben. Köcheln, bis die Karotten eine bissfeste Konsistenz erreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Währenddessen Tofu in Würfel schneiden und mit Sojasauce marinieren. In einer Bratpfanne mit etwas Öl knusprig braten.

  4. Reisnudel Vermicelli 1-2 Minuten im Salzwasser al dente kochen, abgiessen.

  5. Etwas Sojasauce mit 2 EL Erdnussbutter und bei Bedarf etwas Wasser vermengen (am besten mit einem Schwingbesen), mit Pfeffer abschmecken. Sauce unter die Nudeln mischen und nochmals kurz erwärmen.

  6. Nudeln in zwei Bowls verteilen, Gemüse und Tofu darauf anrichten, mit Sesam bestreuen - fertig!

Nährwerte pro Portion: 668 kcal | 38 g Protein | 64 g Kohlenhydrate davon 7 g Zucker | 26 g Fett | 10 g Ballaststoffe


CO2 Emissionen pro Portion: ca. 377 g

Rice noodles with tofu & peanut sauce

Conjure up a delicious meal in 15 minutes? Sounds more difficult than it is! Our secret tip is the vermicelli rice noodles. They effectively only need a few minutes in salted water and together with fresh vegetables, chili flakes and soy sauce, they are a real flavor firework!

Season: all

Preparation time: 5 min.

Total cooking time: 15 min.

Ingredients for 2 bowls:

  • 150 g rice noodle vermicelli

  • 200 g tofu

  • 2 spring onions

  • 2 carrots (approx. 100g each)

  • 100g spinach leaves

  • 2 tbsp. peanut butter (unsalted)

  • 1 tablespoon oil, e.g. sesame

  • Approx. 50 ml soy sauce for marinating

  • pinch of salt & pepper

For dressing:

  • 2 tbsp. sesame seeds

  • Chili flakes according to taste and spiciness

Procedure:

  1. Cut onion into rings and sauté with a little oil in a pan.

  2. Grate carrots into thin sticks and add to onion along with spinach. Sauté for a few minutes at medium temperature. Season with salt and pepper.

  3. Meanwhile, cut the tofu into cubes and marinate with soy sauce. Fry in a frying pan with a little oil until crispy.

  4. Cook rice noodles vermicelli 1-2 minutes in salted water until al dente, drain.

  5. Mix some soy sauce from marinating with 2 tablespoons peanut butter, season with pepper. Mix the sauce into the noodles and heat again briefly.

  6. Divide noodles into two bowls, arrange vegetables and tofu on top, sprinkle with sesame & chili flakes - done!

Nutritional values per serving: 668 kcal | 38 g protein | 64 g carbohydrates of which 7 g sugar | 26 g fat | 10 g fiber

CO2 emissions per serving: approx. 377 g

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gefüllte Paprika

Bruschetta