• OISMAK

Sicilian Caponata

Aktualisiert: 18. März

With freshly harvested tomatoes, crunchy celery and colourful aubergines, this vegetable pan is a real feast for body and soul. High-quality olive oil and real aceto balsamico refine the ingredients. #NerdyFact: This special vinegar is at least 12 years old before it can call itself "Aceto Balsamico tradizionale" ;)


This dish tastes good warm, lukewarm and cold. We recommend enjoying it with freshly toasted bread and a green leaf salad!

Season: all

Preparation time: 10 min.

Total cooking time: 55 min.


Ingredients for 2 servings:

  • 1 aubergine

  • 1 large onion

  • 2 cloves of garlic

  • 3 stalks of celery

  • 400 g any tomatoes or tomato puree

  • 1 tbsp dried or 10 fresh basil leaves

  • 2 tbsp olive oil

  • 1 tbsp aceto balsamico

  • 1 tbsp pine nuts

  • pinch of salt

  • Optional: 25 g olives; 25 g sultanas; 25 g capers

Procedure:

  1. Cut the aubergine into small cubes and fry all around in a tablespoon of olive oil for 5-10 minutes. It should take on colour, but not turn black! Set aside briefly.

  2. Cut the onion and celery into fine rings. Sauté in a tablespoon of olive oil. Now add the aubergine cubes and cook, stirring, over a medium heat for at least 10 minutes.

  3. Puree the tomatoes and add to the vegetable mixture. If you like, add olives, sultanas and/or capers.

  4. Now cook with the lid on for at least 15 minutes more. Add the aceto balsamico, pine nuts, salt and basil. Serve with fresh basil.

Nutritional values per serving (without optional ingredients):

273 kcal | 6 g protein | 15 g carbohydrates of which 13 g sugar* | 19 g fat | 7 g fibre.

*Contains sugar naturally.


CO2 emissions per serving: approx. 225 g

 

***DEUTSCH***

Sizilianische Caponata

Mit frisch geernteten Tomaten, knackigem Sellerie und farbprächtigen Auberginen ist diese Gemüsepfanne ein wahres Fest für Körper und Seele. Hochwertiges Olivenöl und echter Aceto Balsamico veredeln die Zutaten. #NerdyFact: Dieser besondere Essig ist mindestens 12 Jahre alt, bevor er sich “Aceto Balsamico tradizionale” nennen darf ;)


Dieses Gericht schmeckt warm, lauwarm und kalt. Wir empfehlen, es mit frisch getoastetem Brot und einem grünen Blattsalat zu genießen!


Jahreszeit: alle

Vorbereitungszeit: 10 Min.

Gesamte Kochzeit: 55 Min.


Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Aubergine

  • 1 große Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 3 Stangen Sellerie

  • 400 g beliebige Tomaten oder Tomatenpüree

  • 1 EL getrockneter oder 10 Blätter frischer Basilikum

  • 2 EL Olivenöl

  • 1 EL Aceto Balsamico

  • 1 EL Pinienkerne

  • Prise Salz

Optional: 25 g Oliven; 25 g Rosinen; 25 g Kapern


Vorgehen:

  1. Die Aubergine in kleine Würfel schneiden und in einem Esslöffel Olivenöl rundherum 5-10 Minuten anbraten. Sie soll Farbe annehmen, aber dabei nicht schwarz werden! Kurz beiseite stellen.

  2. Die Zwiebel und den Sellerie in feine Ringe schneiden. In einem Esslöffel Olivenöl andünsten. Nun die Auberginenwürfel dazugeben und unter Rühren auf mittlerer Hitze garen mindestens 10 Minuten garen lassen.

  3. Tomaten pürieren und zur Gemüsemischung geben. Wer mag, gibt jetzt auch Oliven, Rosinen und/oder Kapern hinzu.

  4. Nun bei geschlossenem Deckel mindestens 15 Minuten weiter garen lassen. Aceto Balsamico, Pinienkerne, Salz und Basilikum zugeben. Mit frischem Basilikum anrichten.

Nährwerte pro Portion (ohne optionale Zutaten):

273 kcal | 6 g Protein | 15 g Kohlenhydrate davon 13 g Zucker* | 19 g Fett | 7 g Ballaststoffe

*Enthält von Natur aus Zucker.


CO 2 Emissionen pro Portion: ca. 225 g

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Apple Roses

Focaccia