• OISMAK

Parmesan Bites with Beetroot & Parsley Pesto

Aktualisiert: 16. März

Surprise your guests with these delicious Parmesan cookies and let your creativity run free when it comes to toppings!

Season: spring, summer, autumn

Preparation time: 30 min

Total cooking time: 50 min


Ingredients for parmesan bites (40 pieces):

  • 60 g flour, sifted

  • Salt

  • Cayenne pepper

  • 45g cold butter

  • 60 g Parmesan cheese, grated

Directions:

  1. Preheat the oven to 180°C.

  2. Place flour, a pinch of salt and cayenne pepper, butter, parmesan and other spices to taste in food processor and process until smooth.

  3. Roll out the dough to a thickness of 0.5 cm and cut out 40 biscuits.

  4. Place the round bites 2 cm apart on baking trays lined with baking paper and place in the fridge for 30 minutes.

  5. Then bake for 8 minutes until golden brown. Allow to cool completely on a wire rack before topping.

Ingredients for beetroot pesto (for topping 20 bites):

  • 200 g beetroot, cooked and peeled

  • 30 g pine nuts, toasted

  • 45g parmesan, grated

  • 1 clove of garlic

  • 4 tbsp olive oil

  • Salt pepper

Directions:

  1. Put the beetroot, pine nuts, Parmesan, garlic and oil in the blender and puree coarsely.

  2. Season the pesto with salt and pepper. Then spread it over the bites with a teaspoon.

  3. Garnish the bites with parmesan shavings, pine nuts, and watercress.

(Pesto can be prepared 2 days ahead and stored in the fridge).


Ingredients for parsley pesto (for topping 20 bites):

  • 15 G of parsley

  • 2 tbsp pine nuts

  • 4 tbsp freshly grated Parmesan

  • 1 garlic clove crushed

  • 1 tbsp olive oil

  • Salt

  • Pepper

  • 100 g fresh goat cheese

  • 20 parsley leaves

Directions:

  1. Place the parsley, pine nuts, parmesan, garlic, and oil in the blender and puree into a thick paste. Season with salt and pepper.

  2. Spread the pesto on the biscuits with a teaspoon and place the goat cheese on top. Decorate with parsley leaves and serve at room temperature.

(This pesto can be made up to 3 days in advance.)


Nutritional values for 40 bites​:

1203 kcal | 93 g protein | 33 g carbs of which 12 g sugar | 146 g fat | 14 g fiber


CO2 emissions for 40 bites: approx. 1472 g

 

***DEUTSCH***

Parmesanplätzchen mit Rote-Bete-Pesto & Petersilienpesto


Häppchen gefällig? Verwöhne deine Gäste mit diesen leckeren Parmesanplätzchen und lass deiner Kreativität beim Topping freien Lauf!


Jahreszeit: Frühling, Sommer und Herbst

Vorbereitungszeit: 30 Min.

Gesamte Kochzeit: 50 Min.


Parmesanplätzchen ergibt 40 Stück:

  • 60 g Mehl, gesiebt

  • Salz, Cayennepfeffer

  • 45 g kalte Butter

  • 60 g Parmesankäse, gerieben


Vorgehen:

1. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

2. Mehl, eine Prise Salz und Cayennepfeffer, Butter, Parmesan und andere Gewürze nach Belieben in die Küchenmaschine geben und zu einem glatten Teig verarbeiten.

3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 0.5 cm dick ausrollen und 40 Plätzchen ausstechen.

4. Die runden Plätzchen mit 2 cm Abstand auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen und 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

5. Dann 8 Min. goldbraun backen und anschliessend auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen, dann erst belegen.

Rote Bete Pesto (für 20 Stück):

  • 200 g Rote Bete, gegart und geschält

  • 30 g Pinienkerne, geröstet

  • 45 g Parmesan, gerieben

  • 1 Knoblauchzehe

  • 4 EL Olivenöl

  • Salz, Pfeffer


Vorgehen:

1. Für das Pesto Rote Bete, Pinienkerne, Parmesan, Knoblauch und Öl in den Mixer füllen und grob pürieren.

2. Das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann mit einem Teelöffel auf den Plätzchen verteilen.

3. Die Plätzchen mit Parmesanspänen, Pinienkernen und Kresse garnieren.

(Pesto 2 Tage im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren.)


Petersilienpesto (für 20 Stück):

  • 15 g Petersilie

  • 2 EL Pinienkerne

  • 4 EL frisch geriebener Parmesan

  • 1 Knoblauchzehe zerdrückt

  • 1 EL Olivenöl

  • Salz, Pfeffer

  • 100 g Ziegenfrischkäse

  • 20 Petersilienblätter


Vorgehen:

1. Petersilie, Pinienkerne, Parmesan, Knoblauch und Öl in den Mixer füllen und zu einer dicken Paste pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Das Pesto mit einem Teelöffel auf den Plätzchen verteilen, Den Ziegenkäse darauflegen. Mit Petersilienblättern dekorieren und die Plätzchen raumtemperiert servieren.

(Dieses Pesto kann bis zu 3 Tagen vorher zubereitet werden.)


Nährwerte für 40 Plätzchen​:

1203 kcal | 93 g Protein | 33 g Kohlenhydrate wovon 12 g Zucker | 146 g Fett | 14 g Ballaststoffe


CO2 Emissions für 40 Plätzchen​: ca. 1472 g

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen