• OISMAK

Pesto alla Genovese

(English version below)


Lass dir ein Stück genuines Bella Italia auf dem Gaumen schmecken mit unserem traditionellen Pesto. Am besten mit Ligurischen Trofie probieren. Dazu bleibt nur noch zu sagen ... Mamma mia, che buono!

Jahreszeit: Sommer

Gesamte Kochzeit: 30 min

Küchenutensilien: Mörser (alternativ: Mixer)


Zutaten für 1 Glas (ca. 4 Portionen)

  • 50 g frisches Basilikum

  • 16 g Pinienkerne

  • 1 Knoblauchzehe

  • 100 ml Olivenöl

  • 70 g Parmesan

  • 30 g Pecorino

  • 1 Prise grobes Meeressalz

Survival Tipps:

Pinienkerne: Für die original ligurische Variante sind Pinienkerne am besten geeignet. Alternativ kannst du natürlich auch Baumnüsse, Sonnenblumenkerne oder Mandeln verwenden.


Vorgehen:

  1. Basilikumblätter von den Stängeln lösen und waschen. Die Blätter vorsichtig mit einem Küchentuch trocken abtupfen. Tipp: Die kleinen Blätter schmecken am besten!

  2. Knoblauchzehe schälen und zusammen mit 1 Prise Meeressalz im Mörser kreisförmig zerdrücken.

  3. Nach und nach die Basilikumblätter in den Mörser geben und mit Kreisbewegungen mörsern. Tipp: 1 Prise grobes Meeressalz dazu geben, um das Basilikum besser zu zerkleinern und das intensive Grün zu behalten!

  4. Sobald sich alles im Mörser vermischt hat, die Pinienkerne hinzugeben und wiederum alles kreisförmig mörsern.

  5. Parmesan und Pecorino portionsweise hinzugeben und weiter mörsern, damit die Zutaten zu einer cremigen Mischung werden.

  6. Schliesslich das Olivenöl nach und nach dazu geben und weiter mörsern, bis sich alle Zutaten zu einer homogenen Creme vermischt haben.

Ragazzi, il pesto e pronto!


Tipp: Dein Pesto ist 2-3 Tage haltbar, wenn es luftdicht im Kühlschrank aufbewahrt wird. Gib etwas Olivenöl ins Aufbewahrungsglas, bis das Pesto ganz mit Olivenöl bedeckt ist. Dieser Trick verhindert, dass dein leckeres Pesto an der Luft oxidiert.


Nährwerte pro Portion:

318 kcal | 7 g Protein | 1.4 g Kohlenhydrate davon 0.4 g Zucker | 37 g Fett | 0.6 g Ballaststoffe


CO2 Emissionen pro Portion: 351 g (Glas: 1405 g)

***English version***


Pesto alla Genovese


Taste a pinch of genuine Bella Italia. We recommend to enjoy this pesto with Ligurian Trofie... Mamma mia, che buono!


Season: summer

Overall cooking time: 30 min

Kitchen utensils: mortar (alternatively: mixer)


Ingredients for 1 glass (approx. 4 servings)

  • 50 g fresh basil

  • 16 g pine kernels

  • 1 clove of garlic

  • 100 ml olive oil

  • 70 g Parmesan cheese

  • 30 g Pecorino cheese

  • 1 pinch of coarse sea salt

Procedure:

  1. Pluck basil leaves from the stalk and wash them. Try them carefully with a kitchen towel. (Tip: The small leaves taste the best!)

  2. Peel the garlic and grind it in a mortar together with a pinch of sea salt.

  3. Add little by little the basil leaves into the mortar and grind everything in a circular motion.(Tip: Add a pinch of sea salt in order to shred the leaves and preserve the intense color of the basil!)

  4. Add the pine kernels into the mortar as soon as the basil leaves are shredded. Continue to grind all the ingredients.

  5. Add Parmesan und Pecorino cheese little by little and continue grinding until everything turns to a creamy blend.

  6. Finally, add olive oil in portions and grind until all ingredients have become a homogeneous, green blend.

Ragazzi il pesto e pronto!


Tip: Keep your pesto in a airtight glass and inside the fridge in order to guarantee a shelf life of 2-3 days!


Nutritional values per serving:

318 kcal | 7 g protein | 1.4 g carbs of which 0.4 g sugar | 37 g fat | 0.6 g fibre


CO2 emissions per portion: 351 g (glass: 1405 g)

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gefüllte Paprika

Bruschetta