• OISMAK

Gebrannte Mandeln

Aktualisiert: 21. Dez 2020

Diese süsse Leckerei kennt man meist vom Weihnachtsmarkt. Mit unserem Rezept kannst du gebrannte Mandeln auch ganz einfach zu Hause geniessen ... Der herrliche Duft regt jedes Jahr wieder zum Träumen an und macht deine Wohnung gleich viel weihnachtlicher!

Jahreszeit: Winter

Vorbereitungszeit: 5 Min.

Gesamte Kochzeit: 15 Min.

Hinweis: Einen Topf, keine beschichtete Pfanne verwenden. Zuckerreste bleiben gerne an der Pfanne kleben und können die Beschichtung beschädigen.


Zutaten für 2 Portionen bzw. 1 kleines Glas (ca. 350 ml):

100 g Mandeln oder gemischte Nüsse z.B. Erdnüsse, Walnüsse, Haselnüsse,...

100 g Zucker

ca. 40 ml Wasser

½ TL Zimt

optional: Vanille oder weitere Gewürze, z.B. Nelken, Kardamom, Anis,...


Vorgehen:

1. Zucker, Wasser und Gewürze in einem kleinen Topf zu einer homogenen Masse vermengen und einmal kurz aufkochen lassen (bis sich Blasen zeigen).


2. Nun die Mandeln oder Nüsse dazugeben und auf mittlerer Hitze stetig umrühren.

Tipp: Nicht aufhören, da die Mischung sonst anbrennt!


3. Nach etwa 5-10 Minuten sollte die Flüssigkeit aufgebraucht sein. Die gebrannten Mandeln/Nüsse nun zum Auskühlen auf einen großen Teller legen. In Gläser abfüllen oder sofort genießen!


Tipp: Falls Zuckerreste im Topf kleben bleiben, den Topf zunächst auskühlen lassen. Dann etwas Öl oder Kokosöl hinzugeben und vorsichtig erwärmen. Nun sollte sich der Zucker lösen. Mit dem übrigen Zucker und dem Kokosöl kannst du übrigens prima unsere Great American Chocolate Chip Cookies zubereiten.


Nährwerte pro Portion: 512 kcal | 14,9 g Protein | 52,7 g Kohlenhydrate - davon 52,2 g Zucker | Ballaststoffe: 5,9g | 27,5 g Fett


CO2 Emissionen pro Portion: ca. 73 g (Mandeln)



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vegan Crepe

Crispy Korean Tofu

Beuf Mushroom Soup