• OISMAK

Planted Chicken in pikanter Tomatensauce

Updated: Jan 3

Wahrscheinlich seid ihr im Supermarkt schon an diesem ganz besonderen Fleischersatz vorbeigelaufen, der von immer mehr Restaurants und Imbissen als leckere und tierfreundliche Alternative verkauft wird. Aber wie bereitet man Planted Chicken selbst zu? In diesem Beitrag stellen wir dir ein leckeres Rezept vor. Wir empfehlen Reis aus dem nördlichsten Reisanbaugebiet der Welt als Beilage!

Jahreszeit: alle

Vorbereitungszeit: 5 min

Gesamte Kochzeit: 45 min


Zutaten für 2 grosse Portionen:

175g Plain Planted Chicken

100 ml Rahm (z.B. Hafer oder Soja)

250 ml Gemüsebrühe

1 Zwiebel

1 Paprika

1 Knoblauchzehe

3 TL Tomatenmark

200 ml passierte Tomaten

1 EL Olivenöl

1 EL Sonnenblumenöl (alternativ Rapsöl, Olivenöl)

½ TL Pfeffer

¼ TL Salz

1 TL Paprika süss

¼ TL Paprika scharf

¼ TL Kreuzkümmel (Cumin)

¼ TL Chiliflocken oder frische Chili


Tipp: Teste vorher wie scharf deine Chilis bzw. Chiliflocken sind! Bei Bedarf kannst du mehr oder weniger verwenden.


Optional: Spritzer Zitronensaft


Beilage: 180 g Reis (z.B. Tessiner Reis) oder Naan


Vorgehen:

  1. Schneide die Zwiebel, den Knoblauch und die Paprika in kleine Stücke und brate sie mit etwas Olivenöl für 3-5 min in der Pfanne an.

  2. Gib das Tomatenmark hinzu und brate es mit dem Gemüse für 1-2 min an, bis es einen dunkleren Rotton annimmt.

  3. Gib nun die pürierten Tomaten und die Gemüsebrühe dazu.

  4. Füge den Pfeffer, das Salz, das scharfe und das süsse Paprikapulver, sowie die Chiliflocken hinzu.

  5. Giesse den Haferrahm und das Planted Chicken in die Sauce. Das Gericht benötigt jetzt mindestens 30 min Zeit zum Kochen.

  6. Während die Sauce kocht den Reis nach Packungsangabe kochen.

Wahlweise ein bisschen Zitronensaft über das fertige Gericht geben.


Nährwerte pro Portion: ca. 773 kcal | 31g Protein | 79g Kohlenhydrate davon 2g Zucker | 14g Fett | 8g Ballaststoffe


CO2 Emissionen pro Portion (mit Reis): ca. 610 g CO2

Zum Vergleich:

... mit Huhn statt Planted Chicken: ca. 932 g CO2

... mit Rahm aus Kuhmilch (statt Haferrahm) + Huhn (statt Planted Chicken): ca. 1345 g CO2