• OISMAK

Roasted Almonds

Aktualisiert: 16. März

This sweet treat is mostly known from the Christmas Markets. With our recipe you can easily enjoy roasted almonds at home ... The wonderful scent makes you dream every year and makes your home much more Christmassy!

Season: Winter

Preparation time: 5 min.

Total cooking time: 15 min.


Note: Use a saucepan, not a coated pan. Sugar residue likes to stick to the pan and can damage the coating.


Ingredients for 2 servings or 1 small jar (about 350 ml):

  • 100 g almonds or mixed nuts e.g. peanuts, walnuts, hazelnuts,...

  • 100 g sugar

  • approx. 40 ml water

  • ½ tsp cinnamon

Optional: vanilla or other spices, e.g. cloves, cardamom, anise,...


Procedure:

  1. Mix sugar, water and spices in a small saucepan to a homogeneous mass and boil once briefly (until bubbles appear).

  2. Add the almonds or nuts and stir constantly on medium heat. Tip: Do not stop, otherwise the mixture will burn!

  3. After about 5-10 minutes, the liquid should have evaporated. Now place the roasted almonds/nuts on a large plate to cool. Fill into jars or enjoy immediately!

Tip: If any sugar residue sticks to the pot, let the pot cool first. Then pour some oil or coconut oil and heat up a bit. Now the sugar should dissolve. By the way, you can use the remaining sugar and coconut oil to make our Great American Chocolate Chip Cookies.


Nutritional values per serving:

512 kcal | 15 g protein | 53 g carbohydrates - of which 52 g sugar | fiber: 6 g | 28 g fat


CO2 emissions per serving: approx. 73 g (almonds)

 

***DEUTSCH***

Gebrannte Mandeln

Diese süsse Leckerei kennt man meist vom Weihnachtsmarkt. Mit unserem Rezept kannst du gebrannte Mandeln auch ganz einfach zu Hause geniessen ... Der herrliche Duft regt jedes Jahr wieder zum Träumen an und macht deine Wohnung gleich viel weihnachtlicher!


Jahreszeit: Winter

Vorbereitungszeit: 5 Min.

Gesamte Kochzeit: 15 Min.

Hinweis: Einen Topf, keine beschichtete Pfanne verwenden. Zuckerreste bleiben gerne an der Pfanne kleben und können die Beschichtung beschädigen.


Zutaten für 2 Portionen bzw. 1 kleines Glas (ca. 350 ml):

100 g Mandeln oder gemischte Nüsse z.B. Erdnüsse, Walnüsse, Haselnüsse,...

100 g Zucker

ca. 40 ml Wasser

½ TL Zimt

optional: Vanille oder weitere Gewürze, z.B. Nelken, Kardamom, Anis,...


Vorgehen:

1. Zucker, Wasser und Gewürze in einem kleinen Topf zu einer homogenen Masse vermengen und einmal kurz aufkochen lassen (bis sich Blasen zeigen).


2. Nun die Mandeln oder Nüsse dazugeben und auf mittlerer Hitze stetig umrühren.

Tipp: Nicht aufhören, da die Mischung sonst anbrennt!


3. Nach etwa 5-10 Minuten sollte die Flüssigkeit aufgebraucht sein. Die gebrannten Mandeln/Nüsse nun zum Auskühlen auf einen großen Teller legen. In Gläser abfüllen oder sofort genießen!


Tipp: Falls Zuckerreste im Topf kleben bleiben, den Topf zunächst auskühlen lassen. Dann etwas Öl oder Kokosöl hinzugeben und vorsichtig erwärmen. Nun sollte sich der Zucker lösen. Mit dem übrigen Zucker und dem Kokosöl kannst du übrigens prima unsere Great American Chocolate Chip Cookies zubereiten.


Nährwerte pro Portion: 512 kcal | 14,9 g Protein | 52,7 g Kohlenhydrate - davon 52,2 g Zucker | Ballaststoffe: 5,9g | 27,5 g Fett


CO2 Emissionen pro Portion: ca. 73 g (Mandeln)



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen