• OISMAK

Süsse Kartoffelknödel

Süsse Kartoffelknödel wie von Oma sind schnell und einfach selbst gemacht. Die erstaunlich gesunden Bällchen eignen sich perfekt als nahrhafte Hauptspeise. Ganz besonders lecker schmecken sie mit Früchtekompott oder hausgemachter Marmelade!

Jahreszeit: ganzjährig

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Gesamte Kochzeit: 40 Min.


Zutaten für 2 Personen:

... für die Knödel

  • 500 g Kartoffeln mehlig

  • 50 g Kartoffelstärke

  • 100 g helles Mehl (z.B. Dinkel)

  • 2 EL Sojamehl (oder Okara - Pressrückstände von Sojamilch)

  • 50 ml Wasser

  • Prise Salz

... für die Füllung

  • ca. 150 g Obst der Saison (z.B. Aprikosen, Erdbeeren, Blaubeeren)

  • + 1 Stück Würfelzucker pro Knödel

... optional:

  • frisches Obst zum Garnieren

  • Früchtekompott oder Konfitüre (min. 70% Fruchtanteil)

  • Kokosblütenzucker zum Bestreuen


Vorgehen:

  1. Obst schälen und in kleine Stücke schneiden.

  2. Kartoffeln etwa 20 Minuten je nach Grössee weich kochen. In warmem Zustand schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Stärke, Mehl, Sojamehl, Wasser und Salz gut vermischen. Aus der Masse sechs gleich grosse Knödel formen. Mit je einer walnussgrossen Menge Obst füllen und optional einen Würfel Zucker dazugeben.

  3. Die Knödel in nicht mehr kochendes Wasser geben und auf niedrigerer Stufe etwa zehn Minuten ziehen lassen. Wenn die Knödel aufsteigen, sind sie fertig.


Nährwerte pro Portion:

559 kcal | 13 g Protein | 122 g Kohlenhydrate davon 8 g Zucker | 1 g Fett | 9 g Ballaststoffe


CO2 pro Portion: 300 g (kann je nach Frucht und Saison abweichen)

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Müesli Riegel

Pineapple Blondies