• OISMAK

Weihnachtliche Walnusskekse

Aktualisiert: Jan 9

Diese Doppeldeckerkekse haben es in sich: Mit einer geballten Ladung Walnuss versorgen sie dein Gehirn nicht nur mit viel Ausdauer zum Studieren, sondern auch deine Muskeln mit Energie. Ganz nebenbei machen sie sich einfach wunderbar auf einem Keksteller. Für die Extraportion Schwiizerdütsch einfach die Walnüsse durch “Baumnüsse” ersetzen.

Jahreszeit: Herbst und Winter

Vorbereitungszeit: 10 Min.

Gesamte Kochzeit: 60 Min.


Zutaten für ca. 15 Doppelkekse:

Für die Kekse

130 g Weizen- oder Dinkelmehl

70 g geriebene Walnüsse

50 g Puderzucker

50 g Apfelmus oder helle Konfitüre

50 g geschmacksneutrales Pflanzenöl

2 EL Milch, z.B. Hafermilch


Für die Füllung

50 g geriebene Walnüsse

25 g Walnussmehl

20 g Zucker

80 ml Wasser

15 g Kokosöl


Für die Deko

50 g dunkle Schokolade (70% dunkle Schokolade empfohlen)

2 EL Milch, z.B. Hafermilch

15 Walnusshälften zum Dekorieren


Vorgehen:

  1. Für die Kekse alle Zutaten mischen und zu einem einheitlichen Teig verkneten. Das kannst du von Hand oder mit einer Küchenmaschine machen. Wenn der Teig klebt, einfach noch etwas mehr Mehl zugeben

  2. Teig etwa 0,5 cm dick auswallen und runde Scheiben mit einem Durchmesser von etwa 4 cm ausstechen. Bei 180° auf einem bemehlten Blech bzw. einer Dauerbackmatte ca. 8 Minuten backen. Vorsicht: Je nach Ofen kann die Backzeit länger oder kürzer dauern. Nimm die Kekse lieber etwas früher hinaus und lass sie auf dem heißen Blech nachbacken.

  3. Für die Füllung Zucker und Wasser miteinander kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, Nüsse, Nussmehl und Kokosöl vorsichtig einrühren. Füllung auskühlen lassen.

  4. Je eine Kekshälfte mit der Füllung bestreichen und eine andere darauf setzen.

  5. Die Kuvertüre vorsichtig im Wasserbad schmelzen und die Kekse zur Hälfte darin eintunken.

  6. Kekse trocknen lassen und bis zum Verzehr in einer Plätzchendose aufbewahren. Haltbarkeit: bis zu zehn Tage


Pro Keks: 171 kcal | 3 g Protein | 13 g Kohlenhydrate davon 6 g Zucker | 12 g Fett | 1 g Ballaststoffe


CO2 Emissionen pro Keks: ca. 46g

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gnocchi